Tools

Der Modellbau wird durch professionelle Werkzeuge natürlich vielfach massiv erleichtert. Einige Werkzeuge sind für den Modellbau zweifelsohne unentbehrlich, während einige Maschinen einem die Arbeit "nur" erleichtern. Beispielsweise ist es selbstredend, dass sich Rippen und Spanten mit einer guten Dekupiersäge wesentlich schneller und kraftsparender aussägen lassen, als mit einer Laubsäge.
Da im Modellbau grösstenteils mit relativ dünnen und meist einfach zu bearbeitenden Materialien gearbeitet wird, sind auch gute Werkzeuge mehr oder weniger bezahlbar.  So ist bei den meisten Tools nicht die Leistung auschlaggebend, sondern viel mehr die Präzision. Besonders bei Werkzeugen gilt jedoch der Spruch "wer billig kauft, kauft zwei mal" in Perfektion zu.
Auf dieser Seite möchte ich Euch daher meine meist verwendeten Elektrowerkzeuge zeigen. Darüber hinaus, kommen natürlich noch viele weitere elektrische Helferlein, wie Folienbügeleisen, Heisluftföhn, Lötkolben, Stichsäge, Schwingschleifer, Doppelschleifer usw. zum Einsatz, die ich jetzt hier aber nicht separat erwähne.


Dekupiersäge Proxxon DS 460

Eine gute Dekupiersäge ist im Modellbau unerlässlich. Aus eigener Erfahrung lohnt es sich hier ein paar Franken oder Euro mehr in die Hand zu nehmen, denn besonders im Modellbau ist Präzision, bzw. eine perfekte Sägeblattführung und einstellbare Spannkraft sehr wichtig. Wer einmal mithilfe von Klemmsteinen eingeklemmten Sägeblättern statt nur mittler Querstiften eingehängten Sägeblättern gearbeitet hat hat, weiss die Vorteile der Präszision zu schätzen. Wer also selbst Modelle herstellen möchte und Spanten, Rippen etc. herstellen will, wird um eine gute Dekupersäge nicht herum kommen.


Dekupiersäge Dremel Moto Saw

Bevor ich mir die Proxxon DS 460 gekauft habe habe ich mit der Dremel Moto Saw gearbeitet. Das Preis- Leistungsverhältnis dieser Dekupiersäge ist wirklich gut. Nachteile allerdings sind die nicht einstellbare Spannkraft und der kleine Ausleger. Ersteres macht sich besonders bei härteren und dickeren Materien wie Birkensperrholz oder Metall deutlich bemerkbar. Auch stösst man mit dem relativ kleinen Ausleger bei grösseren Bauteilen relativ schnell an die Grenzen der Säge. Dennoch verwende ich diese kleine Dekupersäge des öfteren. Besonders bei vielen Innenauschnitten von Bauteilen spielt sie Ihre Stärke aus, den bei kaum einer anderen Dekupersäge ist das Sägeblatt so einfach und schnell ein- und wieder ausgespannt.


Tischkreissäge KS 230

Für das Erstellen von Bautteilen mit geraden Linien ist eine kleine Tischkreissäge einer Dekupersäge deutlich überlegen.
Auch lassen sich damit spielend einfach Leisten aus Platten zusägen oder bestehende Leisten auf die benötigte Grösse zuschneiden. Besondes im Modellbau wo alle erdenklichen Leisten zur Verstärkung benötigt werden, hat mir diese kleine Tischkreissäge schon vielfach sehr geholfen.
Auch das ablängen von Leisten etc. gehen damit sehr einfach von der Hand.


Tellerschleifgerät TG 125/E

Auch beim Tellerschleifgerät ist das Arbeiten für präzise Feinarbeit gefragt. Das TG 125/E erfüllt dabei wunderbar seinen Zweck um alle erdenklichen Kanten zu schleifen, profilieren oder Winkel zu schleifen.


Multifunktionswerkzeug Dremel

DAS Universalwerkzeug schlechthin! Egal ob Bohren, Schleifen, Polieren, Trennen usw. der Dremel ist definitiv ein unverzichtbares Multifunktionstool welches dank de schier endlosen Anzahl Aufsätze für eine grosse Vielzahl an Anwendungen im Modellbau Verwendung findet.


Akkubohrmaschine GSR 12V

Eine kleine Akkubohrmaschine ist vermutlich das meistgebrauchte und wichtiste Elektrowerkzeug im Hobbyraum eines Modellbauers. Fast überall wo Löcher gebohrt oder Schrauben geschraubt werden müssen kommt das kleine Helferlein zum Einsatz.


Standbohrmaschine Scheppach DP13

Wenn präzise Löcher rechtlwinklich gebohrt werden müssen ist eine Standbohrmaschine von grossen Vorteil. Insbesondere bei dickeren Materialien und/oder sehr präzisen Bohrungen stösst man mit der Handbohrmaschine an seine Grenzen. Für meine Einsatzzwecke reicht auch diese günstige Variante von Scheppach.


Kompressor Scheppach HC 250

Der Kompressor mit einer Kesselgrösse von 24 Liter und einer Abgabeleistung140 L/min ist hilfreich beim Reinigen und Ausblasen von Arbeitsgeräten, Modellen usw. Ebenfalls findet er Anwendung beim lackieren. Für meine Einsatzzwecke (Airbrush, Lackierpistolen 0.7mm - 1 mm Düse) reicht diese Abgabeleistung vollkommen aus.

UA-108938853-1