Beast 60e (E-flite)


Mein erstes ARF-Modell aus Holz in der 60-er Klasse. Doppeldeckertypisch lässt sich die Pitts Model 12 spielerisch und leicht durch die Lüfte bewegen. Für den Kunstflug eine perfekte Maschine. Besonders der Messerflug, Loopings und verschiedene Rollen lassen sich mit der Beast sauber und einfach durchführen. Ebenso typisch für einen Doppeldecker, lässt sich die Maschine auch relativ gutmütig und langsam landen.


Technische Daten/Setup:

Modell:

Beast 60e

Hersteller:

E-flite

Spannweite:

1450 mm

Länge:

1460 mm

Abfluggewicht:

ca. 4.5 kg

Motor:

Scorpion SII-4025-440kV

Propeller:

Falcon 16x10"

Spinner:

Hangar 9

Regler:

YGE90L LV

BEC:

8A (intern in ESC)

Akku:

 6S / 5000 mAh

Servos:

Spektrum SPMSA6260 (SR/QR)

Spektrum SPMSA5060 (QR)

Empfänger:

Spektrum AR9350

Extras:

3W Landescheinwerfer


Leistungsdaten: 

Leistung:

1653 W

Standschub:

6981 g

Leistungs-Gewicht:

390 W/kg

Schub-Gewicht:

1,55:1

Pitch-Speed:

133 km/h (GPS)





Ende 2017 wurde dann noch der Aearonaut Spinner durch einen Aluspinner von Hangar 9 ersetzt. Sowie der Fiala-Propeller durch einen Falcon -Propeller ersetzt. Es ist zwar immer noch nicht "Scale", kommt aufgrund der Form sowie des Aluminiums jedoch deutlich besser rüber als die vorhergehende Ausführung.

 

Für meinen Geschmack mangelt es bei meinem aktuellen Setup noch etwas an Leistung... Ohne grosse Umbaumassnahmen investieren zu müssen, ist geplant einen etwas stärkeren Motor zu verbauen (Scorpion SII-4035). Ich bin gespannt auf da Ergebnis und werde hier natürlich berichten.

UA-108938853-1